Zeit für Entfaltung

Die Theatergruppe der Städtischen Realschule Balve wird seit dem Schuljahr 1999/2000 von Stephan Bischoff geleitet. In dieser Arbeitsgemeinschaft wird den Schülerinnen und Schülern Spaß und Freude am Spiel und die kreative Erprobung ihrer künstlerischen Begabungen vermittelt.
Für jedes Schuljahr nimmt sich die Theatergruppe eine Inszenierung eines Märchen-stückes vor. Hier erhält die Theatergruppe tatkräftige Unterstützung aus dem Fach-bereich Kunst und Textil und von engagierten Eltern, die Ideen für die Gestaltung des Bühnenbildes und der Kostüme einbringen und umsetzen.
In der Regel trifft sich die Theatergruppe am Montag von 13.15 Uhr bis 15.00 Uhr.
Im zweiten Halbjahr stehen die Premiere und eine weitere Schulaufführung an. Zu-sätzlich präsentiert die Theatergruppe den umliegenden Grundschulen von Balve das Märchenstück.
In der Theatergruppe werden das Improvisationstalent und die Spielfreude der Schü-lerinnen und Schüler aufgenommen, intensiviert und ausgebaut. Der vertraute Um-gang mit der Theaterarbeit erweitert die soziale Kompetenz von Kindern und Jugend-lichen. Er stärkt das Selbstbewusstsein und trägt zur Persönlichkeitsbildung bei, au-ßerdem trägt die Theater-Ag zur Sprachförderung der teilnehmenden Kinder und Ju-gendlichen bei.
Vertrauen, Zuverlässigkeit und disziplinierter Umgang miteinander sind Grundprinzi-pien unserer Theater Ag, was sich positiv auf die Kooperationsbereitschaft und das soziale Verhalten der Schulgemeinschaft auswirkt.

 

Back to top