Große Beteiligung unserer Realschule beim Panorama-Lauf!

Beim 12. Panorama-Lauf der SG-Jugend und der Wasserfreunde Balve konnte eine Rekordteilnehmerzahl (350) verkündet werden. Großen Anteil daran hatte unsere Realschule, die mit 55 Schülerinnen und Schülern an den verschiedenen Laufwettbewerben teilnahm. Im Ziel wurde alle mit großem Applaus von der
Schulleiterin Nina Fröhling und dem Sportlehrer Dieter Schumacher, der ebenfalls startete, empfangen.
panorama01
panorama02
panorama03
panorama04
panorama05
panorama06
panorama07
panorama08
panorama09
PreviousNextPlayPause
panorama01 panorama01
panorama02 panorama02
panorama03 panorama03
panorama04 panorama04
panorama05 panorama05
panorama06 panorama06
panorama07 panorama07
panorama08 panorama08
panorama09 panorama09

Die neue Streckenauswahl fand bei allen Teilnehmern große Zustimmung.
Auf einigen Laufstrecken dominierten die Schüler von der Städtischen Realschule.
Beachtlich auch die Leistung von vier Schülern, die sich bei den warmen Temperaturen auf die 10 km-Strecke trauten:
Abdullah Keklik: 8a, Philipp Cauers: 8a, Marlon Tolle: 7a, Simon Meller: 7a.
Bewundernswert der Doppelstart von Marlon Tolle und Simon Meller, die vorher schon beim 4 km-Lauf gestartet waren und sogar den ersten und vierten Platz
belegten. In diesem Lauf weitere vordere Platzierungen:
2. Platz: Thomas Meller: 9c, 3. Platz: Lukas Menz: 10a, 5. Platz: Lennart Runte: 7a
In der Frauenwertung beim 4 km-Lauf belegten vordere Plätze:
6. Julia Schabbauer: 10a, 7. Paula Schäfer: 9c. 8. Madleen Kolossa: 9c.
Sechs Teilnehmer nahmen auch den 7 km-Lauf in Angriff.
Beim Schülerlauf über 1.300 m erreichten folgende Mädchen das Ziel: 2. Platz:
Louisa Riemer: 6a, 6. Lena Schlotmann: 5a, 10. Lea Kremer: 5b, 11. Kristin Müller: 5b 13. Florence Fischer: 6a.
Bei den Jungen gingen die ersten fünf Plätze alle an unsere Schule:
1. Claas Tolle: 5b
2. Finn Lengnick: 6b
3. Mats Hobitz: 6b
4. Lennart Heinemann: 6a
5. Benedikt Schulte: 6a
Bei der Klassenwertung mit den meisten Zieleinläufern (11) belegte die Klasse 7a den 2. Platz und wird noch einen Geldpreis erhalten Eine rundum gelungene Veranstaltung mit vielen glücklichen Schülerinnen und Schülern, die alle eine Medaille und Urkunde erhielten.

Back to top