Die Stadt Balve ist Fair Trade - Stadt. Auch wir beteiligen uns!

Das Problem des fairen Handels wird in unserem Unterricht in den unterschiedlichen Fächern immer wieder thematisiert, so z.B. in
Geschichte: Eroberung Südamerikas (Klasse 7), Industrielle Revolution (Klasse 8), Imperialismus (Klasse 9)
Politik: Kinder in aller Welt (Klasse 5), Konsumverhalten (Klasse 7), Globalisierung (Klasse 10)
Sozialwissenschaften: Kinderarbeit (Klasse 7)
Religion: Gewissen (Klasse 6), Verantwortung, prophetisches Handeln, Kirche heute (Klasse 8), Dafür lohnt es sich zu leben, soziale Verantwortung der Kirche in der Gesellschaft, Caritas und Diakonie (Klasse 9), Leben in und mit der Schöpfung, Reich Gottes, Auf dem Weg in die Zukunft (Klasse 10)
Deutsch: Lektüren zum Thema, Schüler und Schülerinnen schreiben Aufsätze aus der Perspektive betroffener Kinder in den Entwicklungsländern, Erstellung von Präsentationen zum Thema, Besprechung von Zeitungsartikeln zum Thema Fair-Trade, Berichte über Fair Trade in der Schule schreiben.
Erdkunde: In den Klassen 5/6 steht das Thema „Landwirtschaft – für alle gesorgt" auf dem Lehrplan. Dem folgen in den Klassen 7/8 „Leben im Tropischen Regenwald" und „Das (un)faire Spiel mit der Bohne". In den Klassen 9/10 werden Chancen und Risiken der Globalisierung thematisiert.

Back to top