Beurlaubung

Suche nach Glossarbegriffen (regulärer Ausdruck erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genaue BezeichnungKlingt wie
Begriff Definition
Beurlaubung
Wenn Sie Ihr Kind z.B. für die Teilnahme an einer besonderen Familienfeier beurlauben lassen möchten, so beantragen Sie diese Beurlaubung bitte mindestens eine Woche vorher bei der Klassenlehrkraft.
Beurlaubungen, die länger als zwei Tage dauern, müssen bei der Schulleitung beantragt werden. Der versäumte Unterrichtsstoff muss von Ihrem Kind selbstständig nachgearbeitet werden.
Vor und nach den Ferien werden Kinder nur in Ausnahmefällen und nur aus besonders wichtigen Gründen beurlaubt. Auf jeden Fall muss nachgewiesen werden, dass die Beurlaubung nicht den Zweck hat, die Schulferien zu verlängern. Damit scheiden Beurlaubungen aus, die z.B. den Zweck haben, günstigere Reisetermine wahrnehmen zu können.
Der Antrag hierfür muss rechtzeitig (mindestens eine Woche vorher) bei der Schulleitung gestellt werden.
 

Back to top